Nr. 7. Magnesium Phosphoricum

Buch: Schüßler-Salze für die Wechseljahre Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Schüßler-Salze für die Wechseljahre bei Amazon...

Magnesium Phosphoricum ist das Schmerzmittel unter den Schüssler-Salzen. Es wird gegen Schmerzen und Krämpfe eingenommen.

Magnesium Phosphoricum wird zur Intensivierung der Wirkung gern als sogenannte "Heiße Sieben" angewendet. Dazu werden zehn Tabletten von Magnesium Phosphoricum (Schüssler-Salz Nr. 7) in heißem Wasser aufgelöst und schluckweise getrunken.

Das Schüssler-Salz Magnesium Phosphoricum kann man vor allem bei Schmerzen anwenden, die krampfartig auftreten. Das ist beispielsweise bei Migräne der Fall, aber auch bei Periodenschmerzen.

Als Salbe kann man Magnesium Phosphoricum auf schmerzende Körperpartien auftragen. Auch gegen quälenden Juckreiz kann Magnesium Phosphoricum helfen. Auch bei Durchblutungsstörungen in Füßen und Händen kann man Magnesium Phosphoricum als Salbe einmassieren, was für Senioren eine wichtige Anwendung ist.

Anwendungsgebiete für Nr. 7. Magnesium Phosphoricum


Angespanntheit

Bedrückung

Beengungsgefühl

Belastbarkeit

Depressive Verstimmung

Empfindsamkeit

Gewebe-Straffung

Gleichgewichtsstörungen

Heißhunger nach Süßigkeiten

Ischias

Juckreiz

Kopfkongestion

Kopfschmerzen

Labilität

Periodenkrämpfe

Periodenschmerzen

Progesteron-Mangel

Rückenschmerzen

Schlaflosigkeit

Schmerzempfindlichkeit

Schweißausbrüche

Schweißhände

Schwindel

Schwitzen

Stress

Unregelmäßige Periode

Wetterfühligkeit

Zyklus-Schwankungen

Östrogen-Dominanz

Übergewicht

Salben-Anwendungen

Durchblutungsstörungen

Hexenschuss, Ischias

Kopfschmerzen

Nackenschmerzen

Neuralgien

Rückenschmerzen

Schmerzen


Nr. 7 Magnesium Phosphoricum Steckbrief

 

Umgangssprachlich

Phosphorsaures Magnesia

Chemischer Name

Magnesiumphosphat

Beschaffenheit

Weißes Pulver

Regelpotenz

D6

Vorkommen im Körper

·         Knochen

·         Leber

·         Muskeln

·         Nerven, Schilddrüse

·         rote Blutkörperchen

Einsatzbereiche

·         Muskeln

Hauptanwendungen

·         Krämpfe

·         Migräne

·         Schmerzen

Verschlimmerung

·         Kälte

Verbesserung

·         Wärme und Gegendruck

Antlitzanalyse

·         Rote runde Flecken auf den Wangen (immer oder zeitweilig),

·         Rote Flecken am Hals,

·         Ansonsten blasse Haut,

·         Zuckungen der Mundwinkel,

·         Zucken der Augenlider

Besonderheiten

Schmerzzustände

 

Merke!

Nr. 7 Magnesium Phosphoricum ist das Salz der Muskeln.

Es hilft bei Schmerzen und Krämpfen.


 



Home   -   Up